-»Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Inhaltsbereich

"Anne Tyler ist nicht bloss gut, sie ist teuflisch gut" John Updike


Anne Tyler
VERLORENE STUNDEN
Roman
Orig.: Noah’s Compass
Aus dem Amerikanischen von Simone Jakob
Coverbild: Carol Devine Carson
gebunden, 304 Seiten
Format 11,6 x 18,5 cm


ISBN: 978-3-0369-5571-1

19.90 €, 29.90 CHF

Als Liam Pennywell seinen Job verliert, beschließt der 60-Jährige aus seinem Haus in eine Wohnung zu ziehen. Er hofft, dort Ruhe zu finden und auf sein Leben zurückblicken zu können. Doch dann kommt alles anders: Liam wird in der ersten Nacht in seinem neuen Heim überfallen. Als er am nächsten Tag im Krankenhaus aufwacht, kann er sich nicht an die Geschehnisse erinnern. Von da an ist er nur noch von einem einzigen Gedanken besessen: Er muss sein Gedächtnis wiedererlangen.

Auf der Suche nach dem verlorenen Stück Leben lernt er die 22 Jahre jüngere Eunice kennen. Obwohl sich ihre Welten grundlegend voneinander unterscheiden, fühlen sich die beiden zueinander hingezogen. Doch als Liam erfährt, dass Eunice bereits verheiratet ist, droht ihre Liebe zu zerbrechen.

Die verlorenen Stunden beleuchtet mit viel Charme und äußerst scharfsinniger Beobachtungsgabe das Leben eines einsamen Mannes, das plötzlich kopfsteht, obwohl er schon im letzten Akt zu sein schien.

Das meint die Presse...

»Ein unheimlich warmherziges und positives Buch: Anne Tyler hat es einfach drauf, ganz einfach und schlicht über die kleinen Dinge im Leben zu schreiben. Und die sind dann plötzlich so wichtig und spannend wie im richtigen Leben.«

Anne Schmidt, hr1

 

»Ihre unprätentiöse Art zu erzählen begeistert nicht nur Rezensenten - einer ihrer großen Fans war John Updike -, sondern auch ein Lesepublikum, das mittlerweile drei Generationen umfassen dürfte. Das liegt unter anderem daran, dass Tyler eben nicht immer wieder die gleiche Geschichte erzählt, sondern durchaus ihre Sinne auf auffällig gewordene Themen der Gegenwart gerichtet hat.«

Renée Zucker, RBB Inforadio

 

»Tyler ist einmal mehr das Kunststück gelungen, die alltägliche Poesie des scheinbar Unbedeutenden und Belanglosen in große Literatur zu verwandeln.«

Annemarie Stoltenberg, NDR Kultur

Hier geht es zur Sendung

 

»Eigentlich sollte es unmöglich sein, von (beinahe) hoffnungslosem Scheitern trostreich zu erzählen, aber genau das gelingt der großartigen Anne Tyler.«

Ferdinand Quante, WDR 5 Literaturmagazin

Hier geht es zur Sendung

Ende Inhaltsbereich


Ihr Warenkorb

Icon Shop Warenkorb

zur Kasse
Portofrei ab € 20,- / SFr. 30,-


http://keinundaber.ch/buecher_und_records/buecher/tyler_die_verlorenen_stunden/index.html?lang=de