Autorenregal

Elijah Wald

Elijah Wald, geboren 1959 in Cambridge, Massachusetts, beschloss mit 18 Jahren, Gitarrist zu werden, und tourte in den siebziger und achtziger Jahren durch Europa, Asien, Afrika und die USA. Er nahm zwei CDs auf und ließ sich als Elvis-Imitator anheuern. Wald schreibt für verschiedene amerikanische Zeitungen und hat zahlreiche Bücher über Blues und Musik geschrieben, darunter »Narcocorrido A Journey into the Music of Drugs, Guns, and Guerrillas« und zuletzt »How the Beatles Destroyed Rock n Roll«.