Autorenregal

Geoffrey Household

Geoffrey Household, 1900 geboren, arbeitete nach dem Studium in Oxford als Bankier in Rumänien, bis es ihn langweilte und er nach Spanien fuhr, um Bananen zu verkaufen. Nach einem Abstecher in die USA reiste er zurück nach Europa und nach Südamerika. Seinem ersten Roman »The Third Hour« (1937) folgten eine Sammlung von Kurzgeschichten »The Salvation of Pisco Gabar« (1938) und 1939 sein berühmtester Roman »Rogue Male« (Einzelgänger, männlich). Von dessen großen Erfolg konnte Household jedoch nicht profitieren, da er als Geheimdienstoffizier nach Rumänien entsandt wurde. Er musste nach 1945 als Autor von vorn anfangen. Geoffrey Household starb 1988. Einzelgänger, männlich wurde bisher zweimal verfilmt. 2018 kommt eine neue Verfilmung mit Benedict Cumberbatch in die Kinos.