Autorenregal

Helme Heine

Helme Heine, 1941 in Berlin geboren, zählt zu den großen Bilderbuchkünstlern der Gegenwart. Seine zahlreichen Bücher wurden in 35 Sprachen veröffentlicht und vielfach ausgezeichnet. Heine verbrachte zwölf Jahre in Südafrika, kehrte 1977 mit seiner Familie nach Deutschland zurück und machte eine Bilderbuch-Karriere. Heute lebt er mit seiner Frau Gisela von Radowitz in Neuseeland. Bei Kein & Aber erschienen bereits die beiden Bilderbücher für Erwachsene »Wie der Fußball in die Welt kam«, »Er, Sie & Es« und der mit Gisela von Radowitz verfasste Roman »Der verlorene Sohn«.