Autorenregal

Joachim Ringelnatz

Der Schriftsteller wurde am 7. August 1883 als Hans Bötticher in Wurzen geboren. Nach der Schulzeit fuhr er vier Jahre lang als Matrose zur See und überstand den Ersten Weltkrieg als Kommandant eines Minensuchbootes. Danach war er in mehr als 40 Berufen tätig, darunter Fremdenführer, Bibliothekar und Schaufensterdekorateur. Seine große Zeit als Meister der Kleinkunstbühne brach 1920 an, als er in München und Berlin als Kabarettist und Rezitator aufzutreten begann. Ringelnatz starb am 17. November 1934 in Berlin.