Autorenregal

Milo Rau

Milo Rau, geboren 1977 in Bern, arbeitet als Regisseur, Autor und sozialer Plastiker. Seine Theaterinszenierungen und Filme wurden zu den wichtigsten nationalen und internationalen Festivals eingeladen. Mit seinen Inszenierungen der "Moskauer" und der "Zürcher Prozesse" erregte er viel Aufmerksamkeit. Der Tages-Anzeiger nannte ihn den "meistbegehrten Regisseur dieser Tage", der Freitag den "umstrittensten Theaterregisseur seiner Generation". Milo Rau lebt in Zürich, Berlin und Köln.