Autorenregal

Oliver Gehrs

Oliver Gehrs 1968 geboren, studierte in Berlin Politik und Wirtschaft. Nach dem Studium besuchte er die Deutsche Journalistenschule in Berlin und wurde Medienredakteur der »taz«. Anschließend war er Autor der »Berliner Zeitung«, Wirtschaftskorrespondent beim »Spiegel« und verantwortlicher Redakteur der »Süddeutschen Zeitung«. Er ist Herausgeber und Mitbegründer des »DUMMY Magazins«. Seit seiner Kindheit ist er zudem Fan des 1. FC Kaiserslautern, was bis in die Neunzigerjahre als gute Wahl erschien. Selbst im Verein spielen durfte er nicht, weil Fußball in den Augen seiner Eltern ein Proletensport war. Als der sechsjährige Gehrs dann doch ein Probetraining beim B.V. Bad Lippspringe erzwang, flog ihm schon nach wenigen Minuten ein Ball voll ins Gesicht - sodass er danach freiwillig in den Schwimmverein ging.