Atmen. Wie die einfachste Sache der Welt unser Leben verändert

Jessica Braun

Ein wichtiges Buch über die Essenz des Lebens

Jeder Mensch, der auf die Welt kommt, holt in der ersten Minute Luft. Ab dann arbeitet die Lunge normalerweise von ganz alleine. Aber chronische Lungenkrankheiten, Asthma oder Schlafapnoe sind heute zu Volkskrankheiten geworden, und auch all jene, die nicht krank sind, japsen, keuchen, schnauben und schnaufen. Die Autorin Jessica Braun, die selbst leicht aus dem Atemtakt zu bringen ist, macht sich auf den Weg, das Luftholen neu zu lernen. Sie begleitet eine Gebärende beim Hecheln, besucht ein Schlaflabor, lässt eine Atemdiagnose durchführen, meditiert mit einem indischen Guru, taucht mit Apnoetauchern ab und schaut einer Domina dabei zu, wie diese ihrem Kunden die Luft abdrückt. Ihre Recherche führt sie zu Forschern und Schauspielern, Biathleten und Yogalehrern. Sie zeigt, wie der Atem Körper und Seele verbindet. Und dass jeder die Kunst des Atmens erlernen und sein Leben verändern kann.

Format

  • Jessica Braun – Atmen. Wie die einfachste Sache der Welt unser Leben verändert
    Erzählendes Sachbuch

    Hardcover
    Format: 13,4 x 21,0 cm , 368 Seiten
    ISBN: 978-3-0369-5798-2

    15. April 2019
    20,00 EUR

  • Jessica Braun – Atmen. Wie die einfachste Sache der Welt unser Leben verändert
    Erzählendes Sachbuch

    DG
    368 Seiten
    ISBN: 978-3-0369-9410-9

    15. April 2019
    16,99 EUR

Autorin

Jessica Braun, geboren 1975, ist Journalistin und erfolgreiche Buchautorin und lebt in Berlin. Ihre Texte erscheinen in der Zeit, Süddeutschen Zeitung, Salon, Feinschmecker und ...

mehr zur Autorin

Presse

Falter

»Umfassender und spannender lässt es sich kaum über die anscheinend einfachste Sache der Welt informieren.«

Trend

»Hochinteressante Einsichten über das machtvolle Wesen der Atmung.«

ZEIT

»Hier wird etwas, das wir zumeist als beiläufig empfinden, plötzlich zu etwas sehr Besonderem. Mit diesem informativen Buch kommen wir uns selbst näher.«

WDR 5

»Die bewusste Atmung ist für Jessica Braun eine Superkraft, die gegen Stress, Angst und körperliche Beschwerden hilft.«

FAZ

»Hier finden Laien und auch Biologen, Mediziner und Psychologen viele interessante Aspekte einer lebenswichtigen körperlichen Funktion. Kompetent und kurzweilig geschrieben.«

NZZ am Sonntag

»Neben der Auseinandersetzung mit der Forschung erzählt Braun so auch von ihren eigenen Atem-Erfahrungen. Das macht dieses wissensreiche und sehr gut geschriebene Buch ganzheitlich und lebendig.«

FOCUS

»Ich habe viel gelernt über das, was ich seit frühster Jugend kann.«

rbb zibb

»Ein sehr schönes und auch poetisches Buch übers Atmen.«

SPIEGEL Plus

»Braun beschreibt, warum die Selbstverständlichkeit namens Atmen eigentlich ein großes Wunder ist.«

Luzerner Zeitung

»Brauns Buch trifft den Zeitgeist, aber es geht zu tief, um nur ein Trendbuch zu sein. Eine Liebeserklärung an die Atmung.«

Profil

»Jessica Braun ist mit Atmen der seltene Glücksfall eines faktensatten Sachbuchs gelungen, das sich süffig liest und alle angeht.«