Bewahren Sie Ruhe

Maile Meloy

»Unmöglich beiseitezulegen!« Ann Patchett

Eigentlich war die Kreuzfahrt eine großartige Idee: Während Liv und Nora mit ihren jeweiligen Ehemännern entspannen, toben sich die vier Kinder, zwischen acht und elf Jahren, im Kids-Club aus. Doch was bei einem Ausflug an Land passiert, ist der Albtraum so ziemlich jeder Familie: Wegen eines Moments der Unachtsamkeit der Mütter sind die Kinder plötzlich verschwunden. Während die Eltern zunächst sich selbst und dann sich gegenseitig beschuldigen, geht es bei den Kindern ums blanke Überleben.

Format

  • Maile Meloy – Bewahren Sie Ruhe
    Roman

    Original: Do Not Become Alarmed

    Aus dem Englischen von Anna-Christin Kramer, Jenny Merling
    Hardcover
    Format: 11,6 x 18,5 cm , 432 Seiten
    ISBN: 978-3-0369-5776-0

    16. März 2018
    23,00 EUR

  • Maile Meloy – Bewahren Sie Ruhe
    Roman

    Original: Do Not Become Alarmed

    Aus dem Englischen von Anna-Christin Kramer, Jenny Merling
    Taschenbuch
    Format: 11,6 x 18,5 cm , 432 Seiten
    ISBN: 978-3-0369-5987-0

    15. April 2019
    14,00 EUR

  • Maile Meloy – Bewahren Sie Ruhe
    Roman

    Original: Do Not Become Alarmed

    Aus dem Englischen von Anna-Christin Kramer, Jenny Merling
    Ebook
    432 Seiten
    ISBN: 978-3-0369-9383-6

    16. März 2018
    13,99 EUR

Autorin

Maile Meloy, 1972 in Montana geboren, ist die Autorin der Romane Tochter einer Familie (2010) und Lügner und Heilige (2011) und mehrerer Erzählb ...

mehr zur Autorin

Presse

SRF

»Eine spannende Geschichte in einer klaren, bildhaften Sprache.«

emotion

»Maile Meloys Roman ist ein Pageturner.«

einfach sein

»Das Tempo ist rasant, die Spannung groß.«

Die Presse

»Sehr spannend, sehr einsichtsvoll.«

stern

»Ein unterhaltsamer und spannender Roman.«

Welt der Frauen

»Der spannend geschriebene Roman ist die ideale Reiselektüre für Menschen mit starken Nerven.«

woman

»Echter Pageturner!«

BuchMarkt

»Sommerrenner, für Leser, die sowohl intelligent als auch unterhaltsam lesen wollen.«

Luxemburger Tageblatt

»Ein erstklassiges Beispiel dafür, was Krimis heutzutage an Vielschichtigkeit und Reflexionsvermögen zustande bringen können.«

Märkische Oderzeitung

»Ein nachdenklich machendes, intensives und bewegendes Lesevergnügen!«

ARD Morgenmagazin

»Brilliant und hochspannend erzählt.«

SWR Kaffee oder Tee

»Ein Roman mit Sozialkritik, den man atemlos bis zum Ende liest.«

BRF1

»Ein Buch, das man nicht zur Seite legen kann, weil man unbedingt die Kinder retten will.«

Brigitte

»Ein Pageturner mit mehr Tiefgang als das tonnenschwere Schiff, auf dem er spielt.«

Annemarie Stoltenberg

»Maile Meloy hat einen großen, atemberaubenden Roman geschrieben.«

Frankfurter Neue Presse

»Wie Maile Meloy diese Geschichte erzählt, ist grandios. Alle Figuren sind so glaubwürdig, dass man schon nach wenigen Seiten glaubt, sie persönlich zu kennen.«

Welt der Frauen

»Der spannend geschriebene Roman ist die ideale Reiselektüre für Menschen mit starken Nerven.«

Helen Fielding

»Eine brillante Autorin mit einer packenden Geschichte und so lebensnahen Personen, dass ich keine wieder vergessen kann. Für alle, die wissen, was es heißt, sich um geliebte Menschen zu sorgen.«

The New York Times Book Review

»Maile Meloy ist eine derart talentierte und unberechenbare Autorin, dass ich offiziell ihrem Fanclub beitrete; was auch immer sie als Nächstes schreibt – ich werde es lesen.«

Ann Patchett

»Das ist ein Buch, nach dem man sich sehnt: intelligent, spannend und unmöglich beiseite zu legen. Ein beunruhigend gutes Buch.«