Das Buch der seltsamen neuen Dinge

Michel Faber

Ein monumentales, jedem Genre trotzendes Meisterwerk eines Weltautors auf dem Höhepunkt seines Schaffens. Michel Faber ist eine unvergessliche Liebesgeschichte gelungen, mit einem einzigartigen Setting und einer emotionalen Präzision, die direkt ins Herz fährt.

Was verbindet zwei Menschen, selbst wenn sie Lichtjahre voneinander entfernt leben? Pastor Peter Leigh wird auf die Reise seines Lebens geschickt: Er soll auf einem mehrere Galaxien entfernten Planeten die dortigen Einwohner missionieren. Während Peter sich schnell an die Besonderheiten des fremden Planeten gewöhnt, durchlebt seine Frau Bea auf der Erde eine tragische Zeit. In ihren Nachrichten aneinander versuchen sie, ihre Liebe aufrechtzuerhalten. Wie können sie diese gewaltige Distanz, der noch nie zuvor eine Beziehung ausgesetzt war, überbrücken, um ihre Liebe und ihr gemeinsames Leben zu retten?

Format

  • Michel Faber – Das Buch der seltsamen neuen Dinge
    Roman

    Original: The Book of Strange New Things

    Aus dem Englischen von Malte Krutzsch
    Hardcover
    Format: 11,6 x 18,5 cm , 688 Seiten
    ISBN: 978-3-0369-5779-1

    16. März 2018
    25,00 EUR

  • Michel Faber – Das Buch der seltsamen neuen Dinge
    Roman

    Original: The Book of Strange New Things

    Aus dem Englischen von Malte Krutzsch
    Taschenbuch
    Format: 11,6 x 18,5 cm , 688 Seiten
    ISBN: 978-3-0369-5989-4

    15. April 2019
    15,00 EUR

  • Michel Faber – Das Buch der seltsamen neuen Dinge
    Roman

    Original: The Book of Strange New Things

    Aus dem Englischen von Malte Krutzsch
    Ebook
    688 Seiten
    ISBN: 978-3-0369-9386-7

    16. März 2018
    14,99 EUR

Autor

Michel Faberist 1960 in den Niederlanden geboren und lebt heute in England. Er ist Autor von neun Romanen, darunter Die Weltenwanderin (verfilmt als Under the ...

mehr zum Autor

Presse

Frizz

»Das ist so traurig, dass es wehtut.«

BuchMarkt

»Eine geniale Mischung aus Science-Fiction-Abenteuer und dem Porträt einer Ehe auf Distanz. Voller Fantasie, kluger Gedanken und heller Einsichten«

Buchkultur

»Eine zeitlose Liebesgeschichte.«

NZZ am Sonntag

»Ein dichter, tiefgründiger Roman.«

Welt am Sonntag

»Es gibt nichts was das alle Genregrenzen sprengende Buch von Michel Faber nicht ist.«

Brigitte

»Ein berührendes Buch über große Liebe, Sehnsucht und Verlust.«

Cosmopolitan

»Ein bewegender Roman über den Abschied.«

Deutschlandfunk Kultur

»Faber hat ein Stück Literatur geschaffen, das so ungewöhnlich, so klug und so liebenswert ist, dass man sich – wie Peter auf seiner Mission – nur allzu gern darin verliert.«

VOGUE

Ein berührender Roman.

ntv

»Eine berührende Reflexion über Liebe auf Entfernung.«

DIE ZEIT

»Furios. Lesend bei sich sein und doch nicht von dieser Welt - das ging lang nicht so gut wie mit diesem Roman.«

Neue Westfälische

»Ein vielschichtiges Meisterwerk. Eine Liebesgeschichte, so fantasievoll eigenwillig, herzzerreissend und spannend, dass man sich in das Buch verliebt.«

Kieler Nachrichten

»Michel Faber schafft es, elementare Glaubenszweifel in eine fesselnde Geschichte zu packen.«

Neue Ruhr Zeitung

»Eine dramatische Liebesgeschichte. Ein Buch in dem der Leser verloren gehen kann in den Weiten seines Universums.«

ORF ZIB 24

»Es ist definitiv ein must-read, weil es ein Buch ist, dass eine feine Art hat einen selbst zum Nachdenken anzuregen.«

Nürnberger Zeitung

»Dieser Roman entzieht sich jeder Definition - sondern versinkt komplett in der Geschichte von Glaube und Liebe. Ein Buch, das über Lichtjahre hinweg funkelt.«

Die Presse

»Eine ausufernde Empfehlung.«

Clemens J. Setz (Indigo)

»Der bewegendste Abschiedsroman, den ich je gelesen habe.«

David Mitchell (Der Wolkenatlas)

»Ein Meisterwerk – wahnsinnig fesselnd.«

emotion

»Schmerzhaft schön!«

Österreich 1

»Ein alle Grenzen sprengendes Buch.«

David Benioff (Game of Thrones)

»Verzweifelnd schön, traurig und unvergesslich.«

Yann Martel (Schiffbruch mit Tiger)

»Der Roman ist ein einziges Wunder.«

ELLE

»Ein wunderbar mysteriöser Mix aus Science-Fiction-Roman und Liebesgeschichte.«

radio eins

»Das ist ein intensives, großartiges Buch.«

stern

»Ein herzzerreissender Roman.«

Kurier

Die Expedition ist das aktuell größte Abenteuer, das man im Buchhandel bekommt. Das ist Zauberei. Das ist mächtige Literatur.«

Focus

»Welch traurig-schöner Roman.«

Brigitte

»Herzzerreißende Geschichte zweier Liebender, die voneinander getrennt sind.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Das ist er, der eine Roman, auf den Sie gewartet haben.«

SPIEGEL Online

»Das Buch der seltsamen neuen Dinge ist ein durch und durch besonderes Buch und eine ungeheuer intensive Leseerfahrung.«

Falter

»Eine der bewegendsten Liebesgeschichten der letzten Jahre.«

radio bremen

»Eine haltlose, uneingeschränkte Empfehlung.«

Literaturkurier

»Ein anspruchsvolles, kluges Buch, das in jedem Kapitel überrascht, das spannend erzählt ist und voller „seltsamer neuer Dinge“ steckt. Grandios!«