Das harte Leben

Das harte Leben

Flann O'Brien

Ein Panoptikum irischer Exzentrik

"Exegese der Verkommenheit" untertitele Flann O'Brien diesen Roman. Neben der tagtäglichen Beschäftigung mit Alkoholismus und Arbeitslosigkeit, mit ordnungswidrigem Geschlechtsverkehr, schlechtem Essen und stoffwechselbedingten Körperfunktionen schlagen sich der exzentrische Mr Collopy, zwei Waisenjungen sowie Pater Fahrt zudem mit der Kunst des Seiltanzes und dem Heiligen Stuhl herum. Übersetzt und durchgesehen von Harry Rowohlt.

Format

  • Flann O'Brien – Das harte Leben
    Roman

    Original: The Hard Life

    Aus dem Englischen von Harry Rowohlt
    eBook
    160 Seiten
    ISBN: 978-3-0369-9141-2

    13,99 EUR

Autor

Flann O´Brien, geboren am 5. Oktober 1911 als Brian O´Nolan in Strabane/County Tyrone, studierte Gälisch, klassische Philosophie und Deutsch in Dublin und Köln und wirkte von 1937 bis 1953 als Ministerialbeamter. 1939 begann er mit »Auf Schwimmen-zwei-Vögel« seine Karriere als Schriftsteller, ab 194 [...]

mehr zum Autor