Der Bastard von Istanbul

Elif Shafak

Elif Shafaks großes Familienepos über die Türkei heute und vor 100 Jahren

Im heutigen Istanbul teilt die neunzehnjährige Asya Kazanci ihr Zuhause mit ihrer Großfamilie, einer bunten Ansammlung eigenwilliger Charaktere. Als Armanoush, Asyas armenisch-amerikanische Cousine, die Familie besucht, geraten jedoch die Grundmauern des Hauses ins Wanken. Denn sie hat keine Scheu, sich dem Familiengeheimnis zu widmen, das eng mit einem der dunkelsten Kapitel des Landes verbunden ist.

Format

  • Elif Shafak – Der Bastard von Istanbul
    Roman

    Original: The Bastard of Istanbul

    Aus dem Englischen von Juliane Gräbener-Müller
    Taschenbuch
    Format: 11,6 x 18,5 cm , 464 Seiten
    ISBN: 978-3-0369-5924-5

    13,00 EUR

  • Elif Shafak – Der Bastard von Istanbul
    Roman

    Original: The Bastard of Istanbul

    Aus dem Englischen von Juliane Gräbener-Müller
    Ebook
    464 Seiten
    ISBN: 978-3-0369-9307-2

    12,99 EUR

Autorin

Elif Shafak, in Straßburg geboren, gehört zu den bedeutendsten Schriftstellerinnen der Gegenwart. Ihre Werke wurden in über fünfzig Sprachen übersetzt. Die preisgekr ...

mehr zur Autorin

Presse

Neue Zürcher Zeitung

»Eine Art Mondlandung der türkischen Literaturgeschichte.«

Cicero

»Unverarbeitete Traumata pflanzen sich fort – diese Grundthese durchwirkt den Roman und sättigt ihn mit der ganzen farbigen Widersprüchlichkeit des Lebens.«

The Times

»Wenn Sie von diesem Buch gehört haben, dann wahrscheinlich aus den falschen Gründen.«

Der Spiegel

»Elif Shafak ist der Star der türkischen Literaturszene.«