Der Jünger von Las Vegas

Der Jünger von Las Vegas

Ian Hamilton

Immobilienschwindel, Onlinepoker, Auftragskiller – knallhart ermittelt Ava Lee in ihrem zweiten Fall!

Kaum hat die chinesisch-kanadische Agentin Ava Lee einen Fall erfolgreich abgeschlossen, wartet »Onkel«, ihr dubioser und mächtiger Auftraggeber aus Hongkong, bereits mit einer neuen Mission: Der reichste Mann der Philippinen wurde bei einem Grundstückskauf um 50 Millionen Dollar betrogen – und Ava soll das Geld wieder beschaffen. Die Spur der Drahtzieher führt die Kosmopolitin abermals rund um den Globus. Schließlich gerät sie in das zwielichtige Milieu des Onlinepokers, wo sie auf den »Jünger« trifft, einem exzentrischen Profipokerspieler, dem alle Mittel recht sind, um Avas Ermittlungen zu stoppen. Zudem muss sie sich vor einem Feind aus vergangenen Tagen retten, der eine alte Rechnung mit ihr begleichen will und deshalb chinesische Auftragskiller auf sie ansetzt – doch Ava zeigt sich unerschrocken wie immer.

Format

  • Ian Hamilton – Der Jünger von Las Vegas
    Ein Ava-Lee-Krimi

    Original: The Disciple of Las Vegas

    Band 2
    Aus dem Englischen von Simone Jakob
    Hardcover
    Format: 12,6 x 19,2 cm , 368 Seiten
    ISBN: 978-3-0369-5617-6

    19,90 EUR

  • Ian Hamilton – Der Jünger von Las Vegas
    Ein Ava-Lee-Krimi

    Original: The Disciple of Las Vegas

    Band 2
    Aus dem Englischen von Simone Jakob
    eBook
    368 Seiten
    ISBN: 978-3-0369-9205-1

    15,99 EUR

Autor

Ian Hamilton, 1946 in Toronto geboren, war Journalist, bevor er für die kanadische Regierung und als Geschäftsmann arbeitete. Heute lebt er mit seiner Frau in Burlington, Ontario, und sitzt unterdessen am siebten Band der Ava-Lee-Reihe. Bei Kein & Aber erschienen die Fälle: Die Wasserratte von Wanch [...]

mehr zum Autor

Presse

Focus online

»Ava Lee heißt die neue Krimiheldin, die der Kanadier Ian Hamilton schuf und die nun im Begriff ist, auch den deutschsprachigen Büchermarkt zu erobern.«

Handelsblatt

»Der Showdown in einer Villa im Spielerparadies in der Wüste von Nevada ist filmreif – doch dafür muss man wirklich hartgesotten sein.«

inforadio rbb

»Atemlos und fesselnd, von der ersten bis zur letzten Seite. Ian Hamilton hat eine ungewöhnliche Heldin geschaffen.«