Der leuchtend blaue Faden

Der leuchtend blaue Faden

Anne Tyler

Das Porträt einer Familie, wie es nur Anne Tyler zeichnen kann: schonungslos, liebevoll, voller Witz und Wärme.

Wieder einmal sorgt Denny für Aufruhr: ein kurzer Anruf bei den Eltern, »ich bin schwul« in den Hörer murmeln, gleich wieder auflegen und nicht mehr erreichbar sein. Die Eltern sind ratlos – müssen sie seine drei Geschwister informieren? Doch schon bald darauf verkündet Denny, demnächst Vater zu werden und zu heiraten. Anne Tyler zeichnet ihre Figuren mit feinem Witz und sehr berührend – und so nahe am Leben, dass sich jeder im geschilderten Familienleben wiedererkennen kann.

Format

  • Anne Tyler – Der leuchtend blaue Faden
    Roman

    Original: A Spool of Blue Thread

    Aus dem Englischen von Ursula-Maria Mössner
    Hardcover
    Format: 11,6 x 18,5 cm , 448 Seiten
    ISBN: 978-3-0369-5712-8

    22,90 EUR

  • Anne Tyler – Der leuchtend blaue Faden
    Roman

    Original: A Spool of Blue Thread

    Aus dem Englischen von Ursula-Maria Mössner
    Taschenbuch
    Format: 11,6 x 3,1 cm , 448 Seiten
    ISBN: 978-3-0369-5939-9

    13,00 EUR

  • Anne Tyler – Der leuchtend blaue Faden
    Roman

    Original: A Spool of Blue Thread

    Aus dem Englischen von Ursula-Maria Mössner
    Ebook
    448 Seiten
    ISBN: 978-3-0369-9297-6

    12,99 EUR

Autorin

Anne Tyler, geboren 1941 in Minneapolis, Minnesota, ist die Autorin von 22 Romanen. Sie erhielt den Sunday Times Award für ihr Lebenswerk sowie den ...

mehr zur Autorin

Presse

Felicitas von Lovenberg (FAZ)

»Seit langem habe ich kein Buch so gern gelesen wie dieses.«

Der Freitag

»Anne Tyler erzählt in ihren Romanen immer wieder das Gleiche und immer wieder genial: Wie sich Mittelschichtsfamilien durchschlagen.«

Frankfurter Rundschau

»Bemerkenswert an den Whitshanks aber ist, dass die feine, unaufgeregte, aber auch konturenscharfe Prosa Anne Tylers so von ihnen erzählen kann, dass sie für die Dauer eines Buches die faszinierendste aller Familien sind.«

Hessischer Rundfunk 1

»Gäbe es einen Literaturnobelpreis für die Bücher, die die kleinen Dinge des Lebens beschreiben, die leisen Töne hörbar machen, dann würde er vermutlich jedes zweite Jahr in die USA gehen: zu Anne Tyler.«

Nick Hornby

»Ich wusste gar nicht, dass Romanschriftstellern gestattet ist, was Tyler macht – mit Geist, Witz und Herz über das Familienleben zu schreiben. Anne Tyler hat mein Leben verändert.«

Jonathan Franzen

»Anne Tyler gehört zum Besten, was wir an Erzählern gegenwärtig haben.«

Woman

»Anne Tyler ist Spezialistin für verworrene Verwandtschaft. […] Gut konstruierter Plot mit glaubhaften Figuren.«

Buch aktuell

»Brillant beobachtet und mit feinem Witz – und so nahe am Leben, dass sich jeder im geschilderten Familiendasein wiedererkennen kann.«

NDR - Buchtipp

»Mit den Figuren in Anne Tylers Roman lebt man lesend eine Weile sehr intensiv, teilt ihre Sorgen, ärgert sich über ihr Verhalten, lacht oder trauert mit ihnen.«

Olga Grjasnowa

»Niemand bereitet einen auf das Leben so gut vor wie Anne Tyler.«

Die Presse

»Gekonnt und packend. Tylers Spezialität sind die leisen Szenen im Alltag der Durchschnittsmenschen – wie den Whitshanks.«

Anna Gavalda

»Anne Tyler ist die Autorin, die ich gerne gewesen wäre, wenn ich eine große Autorin wäre.«