Welt aufräumen

Welt aufräumen

Ursus Wehrli

Die Erfolgsstory geht weiter

Nach den internationalen Bestsellern "Kunst aufräumen", "Noch mehr Kunst aufräumen" und "Die Kunst, aufzuräumen" geht es nun ums Ganze: Ursus Wehrli räumt die Welt auf! Ob er den Herbst nach Farben sortiert, Familien zu ordentlichen Verhältnissen verhilft oder die Gesellschaft auf Linie bringt, immer gelingt es Ursus Wehrli, uns einen überraschenden und neuen Blick auf die Welt und unseren Alltag zu bieten.

Format

  • Ursus Wehrli – Welt aufräumen

    Hardcover
    Format: 21,5 x 27,4 cm , 48 Seiten
    ISBN: 978-3-0369-5862-0

    5. Oktober 2021
    18,00 EUR

Autor

Ursus Wehrli, Jahrgang 1969, ist Linkshänder, gelernter Typograf und wechselt gern die Perspektive. Seit über 30 Jahren tourt er zusammen mit Nadja Sieger als Komikerduo ...

mehr zum Autor

Presse

CH Media

»So heiter war Ordnung noch nie anzusehen.«

Schweizer Familie

»Ein wunderbares Buch, das unsere Sicht auf die Welt mit einem Augenzwinkern ins Wanken und uns auf spielerische Weise zum Nachdenken bringt.«

Sächsische Zeitung

»Ursus Wehrli lässt einen wortlos in tiefen philosophischen Abgründen hängen.«

Büchermagazin LESEN

»Das ist derart originell, überraschend und lustig, dass wir die nächsten Bücher der Serie kaum erwarten können. Mach dich an die Arbeit, Ursus!«

SRF 2

»Das ganze Buch spielt mit dem Verhältnis von Unordnung und Ordnung.«

ZDF Mittagsmagazin

»Für sein neues Werk Welt aufräumen geht der Künstler schwer zu bändigenden Kreaturen an den Kragen - im Klassenzimmer und auf Schafwiesen.«

Donna

»Zum Staunen, Schwelgen und Schmunzeln.«

Dein SPIEGEL

»Ursus Wehrli ist bekannt für etwas, was wir alle manchmal machen müssen – aber niemand macht es so kunstvoll wie er: aufräumen.«

Luzerner Zeitung

»So schön räumt nicht mal Marie Kondo auf. [Man ist] mit Ursus Wehrli einig: Wahre Schönheit liegt eben doch im Chaos.«

SRF 10 vor 10

»Der Kabarettist wagt seit 20 Jahren den verspielt-absurden Versuch, genau dort Klarheit zu schaffen, wo es am wenigsten Sinn macht. Wehrlis Ideen sind philosophisch.«

CH Media

»So schön räumt nicht mal Marie Kondo auf.«

SRF 10 vor 10

»Wehrlis Ideen sind philosophisch.«

SonntagsZeitung

»In chaotischen Zeiten hat wenigstens einer noch die Übersicht!«

Anschauliches