Das Leben hat Sus oft herausgefordert, so oft, dass jetzt sie das Leben herausfordert: In selbst auferlegten Tests lotet sie mal ihre eigenen Grenzen aus, mal die Grenzen anderer. Akribisch und schonungslos bereitet sie sich vor. Sus hat eine Mission. Jonas T. Bengtsson, Autor des SPIEGEL-Bestsellers Wie keiner sonst, leuchtet die menschlichen Abgründe meisterhaft aus und erzeugt so einen Sog, dem man sich nicht entziehen kann.

Trotz ihrer neunzehn Jahre sieht Sus immer noch aus wie ein Kind. Doch ihr Aussehen täuscht – sie ist Gelegenheitsdealerin, ihr Vater sitzt im Gefängnis, ihr Bruder liegt im Koma. Sus ist allein in dieser Welt, und sie ist es doch nicht. Aber sie ist ein Kugelfisch: eine Gefahr für jeden, der ihr zu nahe kommt. Eine harte und unverstellte Geschichte über die sozial benachteiligten Viertel unserer Städte, die zugleich auf mitreißende Weise davon erzählt, was das Menschsein ausmacht.

Format

  • Jonas T. Bengtsson – Kugelfisch
    Roman

    Original: Sus

    Aus dem Dänischen von Frank Zuber
    Hardcover
    Format: 11,6 x 18,5 cm , 192 Seiten
    ISBN: 978-3-0369-5764-7

    4. Oktober 2017
    18,00 EUR

  • Jonas T. Bengtsson – Kugelfisch
    Roman

    Original: SUS

    Aus dem Dänischen von Frank Zuber
    eBook
    192 Seiten
    ISBN: 978-3-0369-9365-2

    4. Oktober 2017
    14,99 EUR

Autor

Jonas T. Bengtsson, geboren 1976, ist Preisträger des renommierten Per-Olov-Enquist-Preises und Autor von vier Romanen. Für Aminas Briefe (2005) wurde er mit dem Dänischen Debütantenpreis ausgezeichnet, es folgten Submarino (2007, adaptiert von Thomas Vinterberg) und der SPIEGEL-Bestseller Wie keine [...]

mehr zum Autor

Presse

Litteratursiden

»Jonas T. Bengtsson kann diese Figuren und Milieus so gut beschreiben wie kein anderer. Das schmerzt wie die Hölle, und es ist zutiefst glaubhaft.«

Nordjyske Stiftstidende

»Kugelfisch ist ein heftiger Adrenalinstoß und der Blick in das Leben eines Mädchens, das durchaus jemandes Realität sein kann. Dieser Roman sollte nicht verpasst werden.«

Politiken

»Jonas T. Bengtsson ist ein Meister seines Fachs.«

Weekendavisen

»Dunkel und hard-boiled, geschrieben mit einer nüchternen Direktheit und einer pulsierenden Poesie.«

Jyllands-Posten

»Ein spannender und bewegender Roman über die untersten Schichten unserer Gesellschaft. Jonas T. Bengtsson wendet die Technik der Destillation an, des Minimalismus, und er überrascht den Leser ständig. Ein Roman, der im Kleinen funktioniert, aber auch große globale Themen wie soziale Verarmung streift. Kugelfisch ist nicht nur ein ausgezeichneter, sondern auch ein wichtiger Roman.«