Mond . Eine Biografie

Ben Moore

So haben Sie den Mond noch nie gesehen

Der Mond ist ein rätselhafter kosmischer Nachbar, der uns seit jeher fasziniert: Wie ist er entstanden? Warum zeigt er uns nur eine Seite und wie bewegt er die Ozeane? Treibt sein helles Licht uns in den Wahnsinn? Und was bedeutet die erste Mondlandung vor 50 Jahren für den Menschen und die Forschung? Der renommierte Astrophysiker Ben Moore ist Mond-Experte und erforscht die helle Kugel am Nachthimmel schon seit vielen Jahren. In seiner neuen Biografie zum Mond verbindet er die Kulturgeschichte des Mondes mit den wichtigsten Fakten und neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen und legt dar, wie zentral dieser Himmelskörper für die Menschheit schon immer war und wie stark seine Auswirkungen auf unser alltägliches Leben sind.

Format

  • Ben Moore – Mond . Eine Biografie
    Erzählendes Sachbuch

    Aus dem Englischen von von Katharina Blansjaar
    Hardcover
    Format: 14,5 x 21,5 cm , 320 Seiten
    ISBN: 978-3-0369-5799-9

    13. Mai 2019
    24,00 EUR

  • Ben Moore – Mond . Eine Biografie
    Erzählendes Sachbuch

    Aus dem Englischen von von Katharina Blansjaar
    eBook
    320 Seiten
    ISBN: 978-3-0369-9411-6

    13. Mai 2019
    18,99 EUR

Autor

Ben Moore, geboren 1966 in Großbritannien, ist Professor für Astrophysik an der Universität Zürich. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf der Entstehung von ...

mehr zum Autor

Presse

Literaturkritik.de

»Ein Rundumschlag, der auch die dunkelsten Seiten des Mondes erhellt und Lust aufs Weiterträumen macht.«

Falter

»Ben Moore ist ein inspirierender Geschichtenerzähler.«

Welt Online

»Ben Moore legt dar, wie zentral dieser Himmelskörper für die Menschheit schon immer war und wie stark seine Auswirkungen auf unser alltägliches Leben sind.«

MDR

»Ben Moore stellt die wirklich wichtigen Fragen.«

ARD ttt

»Ben Moore bringt Licht ins Dunkel. In seinem Buch führt er uns zurück zu den Anfängen unserer Beschäftigung mit dem Mond.«

Tages Anzeiger

»Von den vielen Büchern, die zum Apollo-11-Jubiläum erschienen sind, ist Mond. Eine Biografie eines der lesenswertesten und unterhaltsamsten.«

Frankfurter Rundschau

»Man erfährt immer so viel, dass einen nachmehr verlangt. Ben Moore weckt die Neugierde.«

SWR 2 Lesenswert

»Klasse geschrieben und sehr angenehm zu Lesen.«

Deutschlandfunk

»Ein Buch wie die Bilder eines Kaleidoskops: abwechslungsreich und faszinierend.« 

SRF 2

»Der Astrophysiker Ben Moore schafft es in bester angelsächsischer Manier komplexe Zusammenhänge ganz einfach zu erklären, ohne uns dabei für blöd zu verkaufen.«

NZZ am Sonntag

»Dank seinem enormen Wissen ist Ben Moore ein inspirierender Geschichtenerzähler. Vieles kann auch ein Laie recht gut nachvollziehen. Vor allem sind die Kapitel so geschrieben, dass man sie unabhängig voneinander lesen kann. Insofern bieten sich seine Werke bestens zum Schmökern an.«

ZEIT Geschichte

»Der britische Astrophysiker entwirft ein vielseitiges Bild unseres kosmischen Begleiters und diskutiert die Theorien seiner Entstehung.«

Stadtecho Bamberg

»Ein lesenswerter literarischer Rundumschlag zum Thema Mond in all seinen Facetten «

Hannoversche Allgemeine Zeitung

»Alles Wissenswerte zum Mond.«

Deutschlandfunk Kultur

»Anekdotenreich und detailliert erzählt Ben Moore von der Sehnsucht nach dem Mond, uralte Mythen und moderne Wissenschaft.«