Verlagsnotiz vom 30.08.17
Julia Strack

20 Jahre Kein & Aber

Mit einer großen Jubiläumssoiree feierte Kein & Aber in Zürich mit über 500 Gästen, darunter vielen Autoren aus unterschiedlichen Ländern, seinen runden Geburtstag.

 

Anlässlich des 20-jährigen Verlagsjubiläums wurde ein kleiner selbstironischer Dokumentarfilm von Simon Nagel über den Verlagsalltag gezeigt. In der Hauptrolle: Viktor Giacobbo, u.a. mit Gerhard Polt und den Kein & Aber-Mitarbeitern.

 

Zum Sound einer Big Band und zum DJ-Set von Max Küng und Thomas Wyss wurde bis zum frühen Morgen getanzt.

 

Als Abschiedsgeschenk für die Gäste gab es den Fortsetzungsroman Hand in Hand, bei dem über 40 Kein & Aber-Autoren mitgeschrieben haben.