Verlagsnotiz vom 14.10.20
Franziska Sonderer

Kein & Aber @ fbm20

Zur Eröffnung der Frankfurter Buchmesse 2020 sendete Kein & Aber einen Gruß aus Berlin nach Frankfurt. Zusammen mit dem Künstlerkollektiv Projektil wurde die Fassade der Schweizerischen Botschaft mit den Inhalten der Bücher des Verlags bespielt. Besucherinnen und Besucher konnten den Romanfiguren in Lebensgröße begegnen. Unter den Gästen war auch der Schweizerische Botschafter Paul Seger und Autorin Heike Faller.



Gefördert durch Pro Helvetia Schweizer Kulturstiftung