teilen
Saskia Luka »Tag für Tag«   3 Beiträge

Saskia Luka »Tag für Tag«

Mit einem feinen Gespür für die Schönheit des Alltäglichen erzählt Saskia Luka in ihrem Debüt Tag für Tag die Geschichte von drei starken, eigensinnigen Frauen. Zwischen Herkunft und Fremde, zwischen Abschied und Ankommen entspinnt sich eine berührende Liebeserklärung an das Leben. Im Kein & Aber-Blog lässt uns die Autorin an ihrer eigenen Annäherung an ihre neue Wahlheimat Brač teilhaben: viel frischer Wind, neue Wörter – und natürlich Leseprobe inklusive.

Weitere Themen  
Max Porter: Wo ist Lanny?   3 Beiträge
Max Porter: Wo ist Lanny?
2019 wird geküsst   4 Beiträge
2019 wird geküsst!
Michel Faber   3 Beiträge
Ein monumentales, jedem Genre trotzendes Meisterwerk
Ayelet Gundar-Goshen   3 Beiträge
Der neue Bestseller über die Schönheit der Lüge
Douglas Adams   3 Beiträge
Die abenteuerlichste Reise der Menschheitsgeschichte
Olivia Sudjic   3 Beiträge
Der erste große Instagram-Roman
Elif Shafak   4 Beiträge
Ihr neuer Gegenwartsroman
Hazel Brugger   3 Beiträge
Hazel Brugger
Bastian Asdonk   4 Beiträge
Sucht & Ordnung
Mireille Zindel   18 Beiträge
Lektorats-Blog
Ingmar Vriesema   3 Beiträge
Geschwister berühmter Menschen
Truman Capote   3 Beiträge
Ein sensationeller Fund
Tingler bloggt   23 Beiträge
Das Roman-Tagebuch
Yascha Mounk   3 Beiträge
Als Jude in Deutschland
Die letzten Verlagsnotizen  
Verlagsnotiz — 25. Juli 2019, Marlen Leu

Wir gratulieren zur Nomination des Booker Preises

Verlagsnotiz — 6. Dezember 2018, Jessica Pollnau

Blogbuster zu Besuch

Verlagsnotiz — 28. September 2018, Julia Strack

Sebastian Guhr gewinnt den Blogbuster-Preis 2018

Verlagsnotiz — 23. August 2018, Julia Strack

Ab heute in den Kinos und im Frühjahr 2019 bei Kein & Aber

Verlagsnotiz — 14. Dezember 2017, Patrick Sielemann

Aus dem Lektorat: die Sprache der Oasier

Verlagsnotiz — 25. Oktober 2017, Julia Strack

Hazel Brugger: Beste Newcomerin beim Deutschen Comedypreis

Verlagsnotiz — 27. September 2017, Julia Strack

Kein & Aber Tower

Verlagsnotiz — 4. September 2017, Julia Strack

Kein & Aber – Der Film

Verlagsnotiz — 30. August 2017, Julia Strack

20 Jahre Kein & Aber