teilen
Ayelet Gundar-Goshen   3 Beiträge

Der neue Bestseller über die Schönheit der Lüge

Mit der erzählerischen Wucht einer Ausnahmeautorin nimmt Ayelet Gundar-Goshen in ihrem neuen Roman Lügnerin den Leser bei der Hand, um ihn gegen Wände laufen zu lassen, von deren Existenz er nicht einmal gewusst hat. Erhalten Sie hier einen exklusiven Einblick in die Hintergründe des Romans.

Weitere Themen  
Douglas Adams   3 Beiträge
Die abenteuerlichste Reise der Menschheitsgeschichte
Olivia Sudjic   3 Beiträge
Der erste große Instagram-Roman
Elif Shafak   4 Beiträge
Ihr neuer Gegenwartsroman
Hazel Brugger   3 Beiträge
Hazel Brugger
Bastian Asdonk   4 Beiträge
Sucht & Ordnung
Mireille Zindel   18 Beiträge
Lektorats-Blog
Ingmar Vriesema   3 Beiträge
Geschwister berühmter Menschen
Truman Capote   3 Beiträge
Ein sensationeller Fund
Tingler bloggt   23 Beiträge
Das Roman-Tagebuch
Yascha Mounk   3 Beiträge
Als Jude in Deutschland
Martin Amis   4 Beiträge
Er hält uns den Spiegel vor
Die letzten Verlagsnotizen  
Verlagsnotiz — 11. Oktober 2017, Julia Strack

Frankfurter Buchmesse

Verlagsnotiz — 6. Oktober 2017, Julia Strack

Longlist NDR Sachbuchpreis

Verlagsnotiz — 27. September 2017, Julia Strack

Kein & Aber Tower

Verlagsnotiz — 13. September 2017, Julia Strack

Zweite Blogbuster-Staffel mit Kein & Aber

Verlagsnotiz — 4. September 2017, Julia Strack

Kein & Aber – Der Film

Verlagsnotiz — 30. August 2017, Julia Strack

20 Jahre Kein & Aber

Verlagsnotiz — 18. August 2017, Julia Strack

Glückliche Gewinner

Verlagsnotiz — 3. August 2017, Patrick Sielemann

In Arbeit: der neue Roman von Ayelet Gundar-Goshen

Verlagsnotiz — 7. Juni 2017, Emilie Cherlet

»Excuse my dust« – zum 50. Todestag von Dorothy Parker

Verlagsnotiz — 26. April 2017, Patrick Sielemann

Man Booker International Prize